Schulpsychologische Beratung

    Ein Schulpsychologe unterstützt die Schulsozialarbeit und steht sowohl den Schülerinnen und Schülern als auch Eltern und Lehrkräften bei verschiedenen Beratungsanlässen zur Seite.

    Mögliche Anlässe sind:

    • Beratung bei einer Lese- und Rechtschreib-Störung und Dyskalkulie
    • Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich
    • Feststellung eines besonderen Förderbedarfs mittels diagnostischer Testverfahren
    • Fragen zu besonderen Begabungen
    • Konzentrationsprobleme
    • Schwierige Schullaufbahnentscheidungen

    Beratung soll als Unterstützung dienen und helfen, Informationen zu bekommen, neue Perspektiven zu erkennen und Lösungen zu entwickeln. Sie soll letztlich eine Hilfe zur Selbsthilfe sein. Sie ist dabei stets freiwillig, kostenlos und vertraulich.

     

    Leider findet an unserer Schule momentan keine schulpsychologische Beratung statt. Wir hoffen aber, dass diese Stelle baldmöglichst wieder besetzt wird.