Schulpsychologische Beratung

    Unsere Schulpsychologin, Frau Jana Schmid, unterstützt die Schulsozialarbeit und steht sowohl den Schülerinnen und Schülern als auch Eltern und Lehrkräften bei verschiedenen Beratungsanlässen zur Seite.

    Mögliche Anlässe sind:

    • Persönliche Probleme, Sorgen und Ängsten in der Schule, Betrieb oder Privatleben
    • Beratung bei einer Lese- und Rechtschreib-Störung und Dyskalkulie
    • Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich
    • Feststellung eines besonderen Förderbedarfs mittels diagnostischer Testverfahren
    • Fragen zu besonderen Begabungen
    • Konzentrationsprobleme
    • Schwierige Schullaufbahnentscheidungen

    Beratung soll als Unterstützung dienen und helfen, Informationen zu bekommen, neue Perspektiven zu erkennen und Lösungen zu entwickeln. Sie soll letztlich eine Hilfe zur Selbsthilfe sein. Sie ist dabei stets freiwillig, kostenlos und vertraulich.

     

    Psychologische Hilfsangebote für Schüler*innen und Eltern

    Das Pädagogische Institut der LH München hat einen Link online gestellt (http://www.pi-muenchen.de/unerwartet-schulfrei/), in welchem Schüler*innen und auch Eltern Hilfestellung und Tipps für den derzeitigen Umgang mit der schwierigen Situation erhalten können.

    Manche Inhalte betreffen die selbstständige Arbeit und Motivation zuhause, aber es finden sich auch Kontakte, falls sich jemand momentan belastet fühlt und Hilfe benötigt.Viele Berufsschüler*innen arbeiten derzeit, manche sitzen aber sicher auch zuhause, unter nicht ganz einfachen familiären Bedingungen, mit Unsicherheiten bezüglich ausstehender Prüfungen, mit Angst oder mit sowieso schon bestehenden psychischen Problemen.

    Auch die, die arbeiten, fühlen sich vielleicht unsicher und unwohl in ihrer Situation.Eine persönliche Beratung an der Schule kann leider derzeit nicht stattfinden. Schüler*innen, Eltern und Ausbilder können jedoch E-Mails an die Schulpsychologin, den Beratungslehrer oder die Schulsozialarbeit schreiben, wir versuchen uns dann möglichst zeitnah bei Ihnen zu melden.

    Bei Angabe der Telefonnummer rufen wir auch gerne zurück.

    Sprechzeiten:

    Dienstag: Raum A 0.02 (bitte klingeln)

    • persönlich:   11.30 Uhr - 13.00 Uhr
    • telefonisch:  13.00 Uhr - 13.30 Uhr

    und nach persönlicher Terminvereinbarung.

    Tel.: 089 /233 31674

    E-Mail: Jana.Schmid1@muenchen.de