Leitbild der Berufsschule für das Metzgerhandwerk

    Die Städtische Berufsschule für das Metzgerhandwerk ist die älteste Berufsschule der Stadt München. Wir sind uns unserer Verantwortung den Auszubildenden, Betrieben und Innungen gegenüber bewusst und verbinden im Sinne unseres Bildungs- und Erziehungsauftrages Tradition mit Innovation.

    I. Vision

    • Wir streben hinsichtlich Unterrichtsmethodik und Technologie immer den neuesten Stand an.
    • Wir verarbeiten möglichst Fleisch von artgerecht aufgezogenen Tieren und bevorzugen bei der Produktion deklarationsfreie Zusatzstoffe.
    • Unser Anliegen ist es, unsere SchülerInnen zu gesunder Ernährung zu motivieren.
    • Wir sensibilisieren die SchülerInnen für einen achtsamen Umgang mit Leben und Tod.
    • Wir gehen neue Wege in der Zusammenarbeit mit dem dualen Partner.
    • Wir unterstützen die Weltoffenheit der SchülerInnen durch Förderung sprachlicher Kompetenz, EU-Austausch und Abbau von Vorurteilen.
    • Wir schaffen bei unseren SchülerInnen die Voraussetzungen für lebenslanges Lernen.

    II. Fachliche und Pädagogische Ziele

    • Wir zeigen den SchülerInnen die Bedeutung ihres Berufes auf.
      • Wir stellen den Beruf durch Aktionen und Projekte positiv nach außen dar.
      • Wir machen den SchülerInnen bewusst, welche Verantwortung sie hinsichtlich der Gesundheit der Bevölkerung haben.
      • Wir führen den SchülerInnen die Vielfältigkeit und Kreativität ihres Berufes vor Augen.
    • Wir sind eine Schule, in die alle SchülerInnen und LehrerInnen gerne kommen.
      • Wir respektieren uns gegenseitig und gehen sorgsam miteinander um.
      • Unsere SchülerInnen finden jederzeit einen Ansprechpartner bei Problemen (Sozialforum).
      • Unsere Räume sind modern ausgestattet, so dass sich alle wohlfühlen.
      • Wir halten unsere Schule sauber.
    • Wir führen einen zeitgemäßen Unterricht durch.
      • Wir vermitteln unseren SchülerInnen fundiertes und aktuelles Fachwissen sowie die im Berufsleben geforderten Schlüsselqualifikationen.
      • Wir achten dabei auf Methodenvielfalt.
      • Durch unsere Unterrichtsmethoden leiten wir die SchülerInnen zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten und Lernen an.
      • Die bevorzugte Arbeit in Gruppen stärkt die Teamfähigkeit unserer SchülerInnen.

    III. Werte im Umgang miteinander

    • Lob und Anerkennung als Ausdruck der gegenseitigen Wertschätzung und allgemeine Umgangsformen haben bei uns oberste Priorität.
    • Wir leben Umweltbewusstsein vor.
      • Wir kaufen Waren ein, die eine umweltfreundliche Verpackung aufweisen.
      • Wir gehen bewusst mit Energie- und Wasserverbrauch um.
      • Wir halten uns an die Mülltrennung.
    • Wir formulieren klare und verbindliche Vereinbarung für alle.
    • Wir fördern das Selbstwertgefühl.
    • Wir verbessern die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den KollegInnen.
    • Wir achten untereinander auf Toleranz und den Abbau von Vorurteilen.
    • Wir legen Wert auf Respekt, gegenseitige Achtung sowie Offenheit im Umgang miteinander.
    • Wir sind der Überzeugung, dass die Identifikation mit dem Team und seinen Aufgaben die Teamfähigkeit und den Teamgeist stärken.